Exkursion „Wasser, Wald und Schlösserpracht“ durch die Moritzburger KulturLandschaft

Heute fand bei durchwachsenem, später immer besser werdenden Wetter eine Exkursion durch die Moritzburger KulturLandschaft statt. Sie war konzipiert als Seminar für die Teilnehmenden des Bundesfreiwilligendienstes aus Sachsen und Sachsen- Anhalt. Stationen waren u.a. die Dardanellen, der Großteich mit Leuchtturm, das NSG Frauenteich, der Mittelteich, der dreidimensionale Hohbergtunnel und das alles dominierende Schloß Moritzburg. Vielen Dank an die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt für die Möglichkeit, diese Exkursion führen zu dürfen und an die Teilnehmenden für ihr Interesse und die interessanten Gespräche. Fazit: Jederzeit gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.